unterstützt durch

Planung und Koordination des Unterhalts und der Aufwertung von Naturschutzgebieten

Offerte

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Die Naturschutzgebiete von kantonaler Bedeutung (NkB gemäss Richtplan), welche namentlich auch die Umsetzung der nationalen Biotopinventarobjekte (HM, FM, IANB und TWW) miteinschliessen, bilden zusammen mit den Auengebieten nebst den Waldnaturschutzflächen den Kernbestand hochwertiger und für die Artenvielfalt zentraler Lebensräume im Aargau. Sie müs-sen das langfristige Überleben starker Kernpopulationen der für die einzelnen Lebensraumtypen charakteristischen Arten sicherstellen.

Los 1: Nordwest
Dieses Los umfasst die Schutzgebiete zwischen Aare und Rhein und ist ge-prägt durch die topografischen Besonderheiten des Juras. Es umfasst ca. 280 NKB und IANB/KASK-Gebiete. Ein überwiegender Teil der Schutzgebiete beinhaltet die für den Jurabogen typi-schen, wertvollen Trocken- oder Magerwiesen.

Los 2: Nordost
Dieses Los umfasst die Schutzgebiete südlich von Aare und Limmat und ist ge-prägt durch die Tallandschaften von Wigger, Uerke, Suhre, Wyna, Aabach, Bünz und Reuss. Es umfasst ca. 220 und grössere KASK-Gebiete. Viele Schutzgebiete haben sich im Zuge des Kiesabbaus entwickelt und liegen in den Kerngebieten für den Amphibienschutz (KASK). Wichtig ist in diesem Los auch der Bezug zu den Auenschutzgebieten.

Los 3: Süd
Dieses Los umfasst die Schutzgebiete zwischen Limmat, Aare und Rhein und ist flächenmässig das kleinste der drei Lose. Es umfasst ca. 110 NKB und grössere KASK-Gebiete. In diesem Los liegt eines der Augenmerke auf der Vernetzung von Amphibienlaichgebieten und grösseren Stammpopulationen mit Hilfe eines Netzes von Kleinbiotopen.



Eckdaten

Ort
Aarau
Kanton
Aargau
Auftraggeber (Auslober)
Kanton Aargau
Departement Bau, Verkehr und Umwelt
Abteilung Landschaft und Gewässer
Baukategorie nach SIA102
Weitere
Art der Aufgabe
Übrige
Beschaffungsform (nach SIA)
Offerte
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Offenes Verfahren
Fachgebiet Federführung
Ökologie
Regionale Einschränkung
GATT-WTO
Quelle Ausschreibungstext
simap.ch

Termine

07.11.19
Datum Publikation
10.01.20
Abgabe der Offerte