unterstützt durch

Planerleistungen Unterführung Zürcherstrasse Muri

Offerte

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Der geplante Ersatzneubau stellt den Anspruch, sämtliche gültigen Strassen- und Bahnbaunormen zu erfüllen. Auf der Ebene der Strasse sind neu neben den Fahrspuren beidseitig Gehwege und Radstreifen vorgesehen. Die Brücke der Bahn wird verbreitert, um einem zukünftigen Ausbau gerecht zu werden sowie eine eventuelle Vergrösserung des Gleisachsabstandes zu ermöglichen. Die neue Radbrücke soll die Sicherheitsproblematik im Kreuzungsbereich der Kantonsstrasse langfristig entschärfen.



Eckdaten

Ort
Muri
Kanton
Aargau
Auftraggeber (Auslober)
Schweizerische Bundesbahnen SBB
Baukategorie nach SIA102
Verkehrsanlagen
Art der Aufgabe
Sanierung, Umbau
Beschaffungsform (nach SIA)
Offerte
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Offenes Verfahren
Fachgebiet Federführung
Bauingenieurwesen
Weitere Fachgebiete
Bauleitung / Baumanagement, Projektmanagement
Regionale Einschränkung
GATT-WTO
Quelle Ausschreibungstext
simap.ch

Termine

09.05.22
Datum Publikation
01.07.22
Abgabe der Offerte