unterstützt durch

Planbarer Unterhalt, Eichenweg 31-39, Zollikofen

Offerte

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Die vier Gebäudestrukturen Eichenweg 31, 35, 37 und 39 auf der Parzelle 1388 in Zollikofen sind seit kurzem im Besitze der Schweizerischen Eidgenossenschaft. Für die nächsten Jahre soll der planbare Unterhalt dieser Gebäude sichergestellt werden.

Die Beschaffung der Planerleistungen erfolgt auf Grundlage eines fünfjährigen Rahmenvertrages. Die Planungsleistungen der einzelnen Instandsetzungen werden bedarfsbasiert abgerufen. Anstelle der bisher eher baukostenabhängigen Honorarberechnungsarten sollen die Angebote über eine leistungsbasierte Kalkulation der notwendigen Aufwände erstellt werden.

Zum heutigen Zeitpunkt stehen 6 Massnahmenpakete fest, welche im Pflichtenheft beschrieben sind.



Eckdaten

Ort
Zollikofen
Kanton
Bern
Auftraggeber (Auslober)
Eidgenössisches Finanzdepartement EFD
Bundesamt für Bauten und Logistik BBL
Bereich Bauten
Baukategorie nach SIA102
Industrie und Gewerbe, Handel und Verwaltung
Art der Aufgabe
Sanierung
Beschaffungsform (nach SIA)
Offerte
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Offenes Verfahren
Fachgebiet Federführung
Generalplanung
Weitere Fachgebiete
Architektur, Elektroingenieur, HLKK-Ingenieur, Haustechnik, Sanitäringenieur
Regionale Einschränkung
GATT-WTO
Quelle Ausschreibungstext
simap.ch

Termine

24.11.21
Datum Publikation
17.01.22
Abgabe der Offerte