Neugestaltung und Sanierung Obstmarkt, Herisau

Projektwettbewerb

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Aus dem Projektwettbewerb soll ein Bauprojekt für den Obstmarkt hervorgehen. Damit werden
folgende Ziele verfolgt:
// Gestaltung: Der Obstmarkt soll entsprechend den umliegenden Gebäuden würdig gestaltet werden. Das Verkehrsregime und die Parkierung nehmen darauf Rücksicht. (Auszug aus dem Grobkonzept des Gemeinderats zur Zentrumsentwicklung)
// Nutzung: Es sollen möglichst vielseitige Nutzungen – bestehende und auch neue – ermöglicht werden.
// Sanierung: Es besteht Sanierungsbedarf an Werkleitungen und Belägen.



Eckdaten

Ort
Herisau
Kanton
Appenzell Ausserrhoden
Auftraggeber (Auslober)
Gemeinde Herisau
Bauherrschaft
Gemeinde Herisau
Verfahrensbegleitendes Büro
Atelier Bottlang AG
Baukategorie nach SIA102
Kultur und Geselligkeit, Gastgewerbe und Fremdenverkehr
Art der Aufgabe
Neubau, Sanierung
Beschaffungsform (nach SIA)
Projektwettbewerb
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Selektives Verfahren
Stufen
Einstufig
Fachgebiet Federführung
Architektur
Weitere Fachgebiete
Landschaftsarchitektur, Verkehrsplanung
Weitere optionale Fachgebiete
Lichtplanung, Weitere
Regionale Einschränkung
Land
Quelle Ausschreibungstext
www.simap.ch

Termine

21.06.19
Datum Publikation
26.07.19
Anmeldung
06.09.19
Ausgabe der Wettbewerbsunterlagen
29.11.19
Abgabe der Wettbewerbsbeiträge
13.12.19
Abgabe des Modells

Jurymitglieder

Fachleute
Urs Koster, Architekt ETH SIA, Appenzell (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Rainer Klostermann, Architekt ETH SIA, Raumplaner FSU SRL, Zürich (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Brigitte Nyffenegger, Landschaftsarchitektin SIA BSLA, Zürich Dozentin für Freiraumentwicklung Hochschule für Technik Rapperswil HSR (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Klaus Zweibrücken, dipl. Ing. Raum- und Umweltplaner, Zürich Professor em. für Verkehrsplanung Hochschule für Technik Rapperswil HSR (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Bruno Bottlang, Architekt MSc SCI Arc Raumplaner FH FSU, St.Gallen (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Sachverständige
Peter Künzle, Gemeinderat, Ressortchef Tiefbau / Umweltschutz Gde. Herisau (Vorsitz)
Max Eugster, Gemeinderat, Ressortchef Hochbau / Ortsplanung Gde. Herisau (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Urban Keller, Kantonsingenieur, Tiefbauamt Kanton Appenzell Ausserrhoden (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Jürg Schweizer, Kantonsbaumeister, Amt für Immobilien Kanton Appenzell Ausserrhoden (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Experten
Kurt Geser, Gemeindepräsident Gde. Herisau (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Guido Lüchinger, Abteilungsleiter Tiefbau / Umweltschutz Gde. Herisau (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Andreas Filosi, Abteilungsleiter Hochbau / Ortsplanung Gde. Herisau (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Benno Keel, Abteilungsleiter Volkswirtschaft Gde. Herisau (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Thomas Wallisser Keel, Kommunikationsverantwortlicher Gde. Herisau (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Alex Müller, Strittmatter Partner AG, Projektleiter Zentrumsentwicklung Gde. Herisau (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Hans-Ruedi Beck, Denkmalpflege Kanton Appenzell Ausserrhoden (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Elmar Hardegger, ARO Knechtle, Vertreter Einfache Gesellschaft Tiefgarage Gutenberg (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Romeo Vetter, Pensionskasse Kanton Thurgau pktg, Grundeigentümer UBS-Gebäude (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Peter Preisig, Vertreter Nelo Decor AG (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Werner Frischknecht, Vertretung Stiftung Dorfbild (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Rosmarie Knöpfel, Vertretung Marktfahrer / Standbetreiber (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Jürg Mohler, Vertretung Gewerbeverein (Expertin/Experte mit beratender Stimme)