Neubau Wohnüberbauung Mesmeren Architekturleistungen

Offerte

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Die Ortsgemeinde Thal realisiert mit der Wohnüberbauung Mesmeren drei neue hochwertige Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 31 Mietwohnungen zu attraktiven Mietpreisen. Das Projekt überzeugt durch einen hohen Komfort in den Grundrissen und der Materialisierung sowie einer guten Energieeffizienz. Alle Wohnungen werden behindertengerecht ausgeführt, verfügen über ein Reduit sowie eine eigene Waschmaschine und Tumbler. Pro Geschoss steht den Mietern zusätzlich ein Trocknungsraum zur Verfügung. Qualität und Wärme bestimmen die Materialisierung und sorgen mit der Komfortlüftung für eine Wohlfühl-Atmosphäre.
Der Auftraggeber will mit einem Konkurrenzverfahren das geeignetste und wirtschaftlichste Angebot für Architektur, Bauleitung und Gesamtleitung ermitteln. Das gesuchte Team soll alle weiteren benötigten Fachspezialisten berücksichtigen, ausgenommen hiervon sind diejenigen Fachplaner die bereits bei der Ausarbeitung des Bauprojektes mitgearbeitet haben, und zur weiteren Mitarbeit vorgesehen sind. Im Sinne eines flexiblen und nachhaltigen Projekts wird ein eingespieltes Team mit grosser Erfahrung in vergleichbaren Projekten gesucht.



Eckdaten

Ort
Thal
Kanton
St. Gallen
Auftraggeber (Auslober)
Ortsgemeinde Thal
Baukategorie nach SIA102
Wohnen
Art der Aufgabe
Neubau
Beschaffungsform (nach SIA)
Offerte
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Offenes Verfahren
Fachgebiet Federführung
Architektur
Weitere Fachgebiete
Bauleitung / Baumanagement
Regionale Einschränkung
GATT-WTO
Quelle Ausschreibungstext
simap.ch

Termine

13.05.19
Datum Publikation
01.07.19
Abgabe der Offerte