unterstützt durch

Neubau Turnhalle und bauliche Anpassungen Schulhaus, Trub

Offerte

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Neue Sporthalle: zu Standort und Bauweise
Das Ortsbild von Trub ist von nationaler Bedeutung und Teil vom ISOS (Bundesinventar der Schützenswerten Ortsbilder der Schweiz).
Die Schulanlage grenzt nordwestlich an eine sogenannte Niederterrasse mit geschütztem Feldgehölz. Der Standort der neuen Sporthalle ordnet sich dieser Gegebenheit unter und respektiert diese für das Napfgebiet wertvolle landschaftliche Prägung.
Die Halle wird in zeitgemässer und ökonomischer Holzelement-Bauweise erstellt und erhält innen eine Verkleidung in Dreischichtholz-Platten und aussen eine Holzverschalung.
Mit Sicherheit wird der Einsatz von regionalen Produkten, z.B. Käferholz, angestrebt.

Was wird gebaut / abgebrochen und wozu?
- bestehende Turnhalle: Abbruch (entspricht nicht mehr den Anforderungen)
- neue Einfachsporthalle: wird über dem bestehenden Garderobengeschoss nach Richtlinien BASPO (Bundesamt für Sport) errichtet (Innenmasse L=28m, B=16m, H=7m)
- neuer Sportplatz: im Südwesten der Anlage (befahrbar, als Parkplatz nutzbar)
- Schwingerbereich: als Erweiterung des bestehenden Garderobengeschosses (UG)
- Mittagstisch mit Küche: für 80 Personen (unter der Pausenhalle anstelle des Schwingkellers angeordnet), mittels Lichthof grosszügig belichtet und belüftet
- Kindergarten: Integration in die Schule (gemäss Empfehlungen der Erziehungsdirektion des Kantons Bern), Anbau in die «Lücke» des bestehenden Schulhauses im EG mit direkter Verbindung zum eigenen Aussenbereich (Spielplatz)
- Lehrerbereich: mit Lehrerarbeits- und Lehreraufenthaltsbereich sowie Schulleiterbüro und Sitzungszimmer nach den Richtlinien Lehrplan 21, Lage über dem Kindergarten
- bestehendes Schulhaus: -Erfüllung der Anforderungen für behindertengerechtes Bauen durch den Einbau eines Liftes und einer entsprechenden WC-Anlage / Anpassungen im Layout zur Schaffung von Gruppen- und Spezialräumen
- Aussen-WC-Anlage: für individuelle Sportler, vom Schulbetrieb abgetrennt
- Haustechnik:
Anpassung der Heizungsanlage an die Luftreinhalte-Verordnung (LRV)
mechanische Belüftungsanlagen für die Sportbereiche gemäss Empfehlungen BASPO



Eckdaten

Ort
Trub
Kanton
Bern
Auftraggeber (Auslober)
Einwohnergemeinde Trub
Baukategorie nach SIA102
Unterricht, Bildung und Forschung, Freizeit, Sport und Erholung
Art der Aufgabe
Erweiterung, Neubau, Umbau
Beschaffungsform (nach SIA)
Offerte
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Offenes Verfahren
Fachgebiet Federführung
Architektur
Regionale Einschränkung
GATT-WTO
Quelle Ausschreibungstext
simap.ch

Termine

07.02.20
Datum Publikation
23.03.20
Abgabe der Offerte