unterstützt durch

Neubau Schulanlage Kehlhof Adligenswil | Architekt

Offerte

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Die Gemeinde Adligenswil eröffnet für die Evaluation eines Architekten für die Ausschreibung und Realisierung des Schulhauses Kehlhof eine Honorarsubmission im offenen Verfahren.
Der Neubau des Schulhauses Kehlhof nimmt die Ausrichtung der Schulanlage Obmatt auf und spannt dazwischen einen grossen, zusammenhängenden Freiraum auf. Das Volumen wird in drei Baukörper gegliedert. Durch das allseitig zurückspringende Attikageschoss tritt das Gebäude drei- bzw. zweigeschossig in Erscheinung.



Eckdaten

Ort
Adligenswil
Kanton
Luzern
Auftraggeber (Auslober)
Gemeinde Adligenswil
Baukategorie nach SIA102
Unterricht, Bildung und Forschung, Freizeit, Sport und Erholung
Art der Aufgabe
Neubau
Beschaffungsform (nach SIA)
Offerte
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Offenes Verfahren
Fachgebiet Federführung
Architektur
Regionale Einschränkung
GATT-WTO
Quelle Ausschreibungstext
simap.ch

Termine

05.02.24
Datum Publikation
01.03.24
Abgabe der Offerte