unterstützt durch

Neubau Schulanlage Bubenholz

Projektstudie

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Mit dem Studienauftrag Neubau Schulanlage Bubenholz sollen ein Neubau einer Schulanlage für 12 Klasseneinheiten und ein Neubau einer Einfachturnhalle für die Primarschule bereitgestellt werden.

Mit dem Neubau der Schulanlage Bubenholz werden folgende Zielsetzungen verfolgt:

- Die neue Schulanlage soll, auch bei einer allfälligen modularen Bauweise, städtebaulich und aussenräumlich einen qualitätsvollen Beitrag im und für das Quartier leisten.

- Die Unterrichtsflächen sollen mit flexiblen Innenräumen zur ganzheitlichen Förderung und Entwicklung der Kinder und einer guten Auslastung beitragen.

- Die täglichen schulischen Abläufe sollen optimal unterstützt werden.

- Die Räume und Aussenanlagen der Schule können ausserhalb der Schulzeiten in zweckmässigerweise durch die Bevölkerung mitgenutzt werden (Vereine, Sport, Spiel, Sitzungen, Musik).

- Haushälterischer Umgang mit den Finanzen (die Realisierung erfolgt gemäss dem Prinzip «Design to cost»): Die Erstellungskosten stehen in einem guten Kosten-Nutzen-Verhältnis, der Kostenrahmen wird eingehalten und die künftigen Unterhaltskosten sind tief.




Eckdaten

Ort
Opfikon
Kanton
Zürich
Auftraggeber (Auslober)
Stadt Opfikon
Verfahrensbegleitendes Büro
Planpartner AG
Baukategorie nach SIA102
Unterricht, Bildung und Forschung, Freizeit, Sport und Erholung
Art der Aufgabe
Neubau
Beschaffungsform (nach SIA)
Projektstudie
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Selektives Verfahren
Stufen
Einstufig
Fachgebiet Federführung
Generalplanung
Weitere Fachgebiete
Architektur, Bauingenieurwesen, Landschaftsarchitektur
Weitere optionale Fachgebiete
Weitere
Regionale Einschränkung
GATT-WTO
Quelle Ausschreibungstext
simap.ch

Termine

27.02.20
Datum Publikation
24.03.20
Anmeldung
09.06.20
Abgabe der Wettbewerbsbeiträge

Jurymitglieder

Fachleute
Pascale Guignard, Guignard & Saner Architekten, Zürich (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Max Homberger, Bauberatung, Gossau ZH (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Stephan Schubert, Planpartner AG, Zürich (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Sachverständige
Valentin Perego, Stadtrat Finanzen / Liegenschaften (Vorsitz)
Norbert Zeller, Stadtrat / Präsident Schulpflege (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Caspar Salgò, Gesamtschulleiter Schulen Opfikon (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Experten
Mirjana Kokic, b+p Baurealisation AG: Grobkostenschätzung (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Martin Glükler, Lemon Consult AG, Zürich: Lärm (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Noch unbekannt, ASTRA: Vertretung Baurechtsgeberin (Expertin/Experte mit beratender Stimme)