unterstützt durch

Neubau Kreuzungsstelle WAB | Bauingenieur

Offerte

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Bauingenieur als Gesamtleiter für Phasen 41 bis 53.
Projektumfang:
- Neubau Kreuzungsstelle, Nutzlänge = 164 m
- Neubau talseitige Stützmauer in Ortbeton, Länge = 114 m
- Neubau Lehnenkonstruktion, Länge = 24 m
- Rückbau Bahnübergang / Neubau Personenunterführung
Wengfuhre mit Zugangsrampe und Stützwand
- Neubau talseitiges Gleis, Länge = 240 m
- Totalersatz Unter- und Oberbau bergs. Gleis, Länge = 160 m
- Absenkung Gleis 1 (feste Fahrbahn, Länge = 50 m)
- Neubau Fahrleitungsanlage, Ersatz Sicherungsanlage
- Neubau Kabelrohranlage, Umlegung Schmutzwasserleitung
- Neubau Schneefangzaun
- Verlegung Fussweg unterhalb der Personenunterführung



Eckdaten

Ort
Wengen
Kanton
Bern
Auftraggeber (Auslober)
Wengernalpbahn AG
Baukategorie nach SIA102
Verkehrsanlagen
Art der Aufgabe
Neubau
Beschaffungsform (nach SIA)
Offerte
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Offenes Verfahren
Fachgebiet Federführung
Bauingenieurwesen
Quelle Ausschreibungstext
simap.ch

Termine

22.06.22
Datum Publikation
22.07.22
Abgabe der Offerte