unterstützt durch

Neubau Kreuzungsstelle Tscheppa

Offerte

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Die heute einspurigen Abschnitte auf dem Streckennetz der MGBahn sind zwischen Bahnhöfen mit Kreuzungsmöglichkeiten teilweise lang und ungleichmässig verteilt.
Zur Verbesserung der Fahrplanstabilität ist zwischen den Bahnhöfen Bugnei und Mumpé Tujetsch deshalb eine Kreuzungsstelle zwischen km 89.537 bis km 89.912 geplant. Gleichzeitig wird im Rahmen des Substanzerhalts die Anlage erneuert und die Verfügbarkeit sichergestellt.

Bezugsquelle für Unterlagen:
Matterhorn Gotthard Infrastruktur AG
Kilian Bumann
Bahnhofplatz 7
CH 3900 Brig-Glis
E-Mail : einkauf@mgbahn.ch



Eckdaten

Ort
Tujetsch
Kanton
Graubünden
Auftraggeber (Auslober)
Matterhorn Gotthard Infrastruktur AG
Baukategorie nach SIA102
Verkehrsanlagen
Art der Aufgabe
Neubau, Sanierung
Beschaffungsform (nach SIA)
Offerte
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Offenes Verfahren
Fachgebiet Federführung
Bauingenieurwesen
Regionale Einschränkung
GATT-WTO
Quelle Ausschreibungstext
simap.ch

Termine

04.09.20
Datum Publikation
14.10.20
Abgabe der Offerte