unterstützt durch

Neubau Haltestelle Kleinwabern

Offerte

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Im Rahmen des Angebotskonzeptes Ausbauschritt 2035 soll im Raum Kleinwabern eine neue Hal-testelle gebaut werden. Sie liegt auf der GBT-Linie Bern – Belp – Thun am neu erstellten Doppel-spurabschnitt Frischingweg – Kehrsatz Nord.
Die heutige Bahnanlage im Bereich km 7.8 und km 8.3 wurde im Jahr 2020 neue erstellt. Sie wur-de bereits in der Realisierung 2020 in der Linienführung kompatibel zur geplanten Haltestelle ge-plant und ausgeführt. Daher liegt im Bereich der Bahnanlage grundsätzlich kein Handlungsbedarf vor, sondern es werden lediglich für die neue Haltestelle erforderliche Anpassungen vorgenom-men. Aus Liniensicht wird die neue Haltestelle zwischen Wabern und Kehrsatz Nord erstellt.



Eckdaten

Ort
Kleinwabern
Kanton
Bern
Auftraggeber (Auslober)
BLS Netz AG
Baukategorie nach SIA102
Verkehrsanlagen
Art der Aufgabe
Neubau
Beschaffungsform (nach SIA)
Offerte
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Offenes Verfahren
Fachgebiet Federführung
Bauingenieurwesen
Regionale Einschränkung
GATT-WTO
Quelle Ausschreibungstext
simap.ch

Termine

16.09.22
Datum Publikation
28.10.22
Abgabe der Offerte