Neubau eines Wohnhauses mit Arztpraxis

Offerte

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Neubau eines Wohnhauses (Mietwohnungen) mit Arztpraxis im Erdgeschoss (Vermietung im Edelrohbau). Das Investitionsvolumen beträgt CHF 7-10 Mio. (Genauigkeit +/- 25%).

Das Grundstück Kat.-Nr. 3115 verfügt über eine Grundfläche von 1976 m3 und liegt in der Wohnzone mit Gewerbeerleichterung WG 2.9, was vorerst zu einem maximal anrechenbaren Bauvolumen von
5730 m3 führt, wobei zu beachten ist, dass im für gewerbliche Zwecke genutzten Volumen eine zusätzliche Baumasse von 0.4 realisiert werden kann.
Es handelt sich beim Bau um ein klassisches Investitionsobjekt. Die Wohnungen sowie die Arztpraxis sollen zu marktüblichen Preisen vermietet werden. Das Mietersegment ist noch zu bestimmen, wobei keine Luxuswohnungen entstehen sollen. In ländlichen Gemeinden
wie Hittnau besteht tendenziell eher die Nachfrage nach grösseren Wohnungen.
Die Räumlichkeiten im Erdgeschoss, welche für die Arztpraxis gedacht sind, sind im Edelrohbau zu vermieten. Der Innenausbau ist in diesem Fall die Sache des Mieters.
Im ersten Obergeschoss soll statt Wohnungen auch stilles Gewerbe untergebracht werden können, falls die Nachfrage danach besteht.

Mit einem Neubau am Standort „Brunnenwis“ fallen die heutigen Parkplätze auf dem Areal weg, die für Grossveranstaltungen in der Mehrzweckhalle Hermetsbüel genutzt werden. Stimmen aus der Bevölkerung fürchten, dass mit dem Bau eines Wohnhauses mit Arztpraxis künftig nicht mehr genügend Parkplätze zur Verfügung stehen werden. Während der Vorprojektierung ist deshalb eine Erweiterung der Tiefgarage als Option zu planen und zusammen mit dem Baukredit der Bevölkerung zur Abstimmung vorzulegen. In diesem Zusammenhang ist auch das Kosten-Nutzen-Verhältnis der
Tiefgaragenerweiterung genauer auszuführen.



Eckdaten

Ort
Hittnau
Kanton
Zürich
Auftraggeber (Auslober)
Gemeinde Hittnau
Abteilung Planung und Hochbau
Baukategorie nach SIA102
Wohnen, Fürsorge und Gesundheit, Verkehrsanlagen
Art der Aufgabe
Neubau
Beschaffungsform (nach SIA)
Offerte
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Selektives Verfahren
Fachgebiet Federführung
Architektur
Weitere Fachgebiete
Bauingenieurwesen, Elektroingenieur, HLKK-Ingenieur, Haustechnik, Sanitäringenieur
Regionale Einschränkung
GATT-WTO
Quelle Ausschreibungstext
simap.ch

Termine

06.05.19
Datum Publikation
03.06.19
Anmeldung / Abgabe Bewerbung Präqualifikation
03.09.19
Abgabe der Offerte