unterstützt durch

N02 Wiedereröffnung Anschluss Emmen-Nord - Los 1 PV Bau

Offerte

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Der Halbanschluss N02 Emmen-Nord soll als Vollanschluss wiedereröffnet werden. Die heute geschlossene Einfahrt Richtung Basel hat eine Länge von 120 m, womit sie nicht normkonform ist.
Für die «Überführung KS 15 AS Emmen-Nord» muss ein Ersatzneubau projektiert werden, wobei insbesondere auf die Bauabläufe und Verkehrsprovisorien zu achten ist.
Die ausgeschriebenen Leistungen umfassen:
Projektverfasser als Gesamtleiter für die ASTRA-Projektphasen Ausführungsprojekt, Plangenehmigungsverfahren, Detailprojekt, Unterlagen für die Ausführung und Inbetriebnahme/Abschluss, sowie die Chef- und Fachbauleitung für die ASTRA-Projektphasen Submission, Realisierung/Bauleitung und Inbetriebnahme/Abschluss.



Eckdaten

Ort
Emmen
Kanton
Luzern
Auftraggeber (Auslober)
Bundesamt für Strassen ASTRA
Filiale Zofingen
Baukategorie nach SIA102
Verkehrsanlagen
Art der Aufgabe
Erweiterung
Beschaffungsform (nach SIA)
Offerte
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Offenes Verfahren
Fachgebiet Federführung
Bauingenieurwesen
Regionale Einschränkung
GATT-WTO
Quelle Ausschreibungstext
simap.ch

Termine

19.03.20
Datum Publikation
08.05.20
Abgabe der Offerte