unterstützt durch

N02, 190045, Erhalt BSA GST 2030, Los 10.1, Doku Kabelanlagen, Erdung, Raumlayouts inkl. Zustand und Beschriftung

Offerte

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Die Energieversorgung des Gotthardstrassentunnels wurde im bestmöglichen Zustand gehalten. Im Hinblick auf die bevorstehende Gesamtsanierung, welche ca. im 2030 beginnen soll, wurden in den letzten Jahren verschiedene Teil-Anlagen erneuert. Die gelieferte Dokumentation wurde zwischen den diversen Losen noch nicht konsolidiert.Die Hauptaufgabe dieses Mandats ist die Aufnahme der realisierten Anlagen und die Aktualisierung/Konsolidierung der Dokumentation der technischen Räume des GST und der Nordrampe.Die Standorte sämtlicher Schränke müssen aufgenommen und in den bestehenden Layoutpläne aktualisiert werden.Die Beschriftungen von Kabel, Erdung und Potentialschienen müssen überprüft und aktualisiert werden. Die Ausführung der neuen Beschriftungen wird durch ein spezialisiertes Unternehmen sichergestellt.Im Lieferumfang des Mandats ist auch die Beschaffung der ausführenden Fa. (Ausschreibungsunterlagen, Auswertung bis Vergabe) und öBL während der Umsetzung Vorort enthalten.



Eckdaten

Ort
Gotthardstrassentunnel
Auftraggeber (Auslober)
Bundesamt für Strassen ASTRA
Filiale Zofingen
Baukategorie nach SIA102
Verkehrsanlagen
Art der Aufgabe
Sanierung
Beschaffungsform (nach SIA)
Offerte
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Selektives Verfahren
Fachgebiet Federführung
Projektmanagement
Weitere Fachgebiete
Bauleitung / Baumanagement, Haustechnik, Sicherheitsplanung / -technologie
Regionale Einschränkung
GATT-WTO
Quelle Ausschreibungstext
www.simap.ch

Termine

30.07.20
Datum Publikation
10.09.20
Abgabe der Offerte