unterstützt durch

Lischenmoos, Gümligen Baufeld A1

Projektwettbewerb

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Auf dem Baufeld A1 der Masterplanung soll eine urbane Überbauung mit Hochhaus mit einer hohen Qualität der Bau- und Freiraumgestaltung und angemessener Dichte entstehen (Projektperimeter). Diese soll sich bestmöglich in den heutigen und künftigen Kontext einordnen, einen Mehrwert für den öffentlichen Raum schaffen und sich hinsichtlich Gliederung und Gestaltung auszeichnen. Die im Masterplan «Westliches Zentrum Gümligen» beschriebenen Entwicklungsprinzipien für das Baufeld A1 dienen dabei als Grundlage und Orientierung für die Beurteilung der Nutzungs- und Gestaltungsqualität (massvolle und gut begründete Abweichungen sind möglich) und befördern die Schaffung eines hochwertigen Auftaktes und Merkpunkts für die gesamte Zentrumsentwicklung.

Weiteres Ziel ist es, die Entwicklung des ganzen «Westlichen Zentrum Gümligen» zu einem urbanen Mischgebiet mit der Entwicklung auf dem Baufeld A1 positiv zu unterstützen und zu initialisieren. In diesem Zusammenhang ist die Entwicklung einer mit dem Baufeld A1 abgestimmten Vorstellung / Idee für den Zentrumsplatz rund um den Kreisel Worb- / Moosstrasse als künftiger Ankunfts-, Begegnung- und Verkehrsraum von zentraler Bedeutung (Ideenperimeter).



Eckdaten

Ort
Bern
Kanton
Bern
Auftraggeber (Auslober)
HRS Real Estate AG
Verfahrensbegleitendes Büro
Kontur Projektmanagement AG
Baukategorie nach SIA102
Wohnen
Art der Aufgabe
Neubau
Beschaffungsform (nach SIA)
Projektwettbewerb
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Einladungsverfahren
Stufen
Einstufig
Fachgebiet Federführung
Architektur
Weitere Fachgebiete
Landschaftsarchitektur
Weitere optionale Fachgebiete
Bauingenieurwesen, Bauphysik, Sicherheitsplanung / -technologie, Visualisierung, Weitere
Regionale Einschränkung
Land
Quelle Ausschreibungstext
HRS Real Estate AG (Hg.): Projektwettbewerb Lischenmoos, Gümligen Baufeld A1. Bern 2020.

Termine

17.04.19
Ausgabe der Wettbewerbsunterlagen
20.09.19
Abgabe der Wettbewerbsbeiträge
10.01.20
Jurybericht

Resultat

1. Rang
1. Preis (CHF 60000)
Triangolo
Teamname
Michael Meier und Marius Hug Architekten AG
Architektur
Michael Meier und Marius Hug Architekten AG
Landschaftsarchitektur
USUS Landschaftsarchitektur AG
Visualisierung
nightnurse images GmbH
Weitere

2. Rang
2. Preis (30000)
Otto
Teamname
Morger Partner Architekten AG
Architektur
Morger Partner Architekten AG
Landschaftsarchitektur
Stauffer Rösch AG

Bauingenieurwesen
wh-p Ingenieure AG
Sicherheitsplanung / -technologie
Quantum Brandschutz GmbH
3. Rang
3. Preis (30000)
Tropé
Teamname
GWJ Architektur AG
Architektur
GWJ Architektur AG
Landschaftsarchitektur
Chaves Biedermann Landschaftsarchitekten GmbH

Bauingenieurwesen
Thomas Jundt Ingenieure Planer AG
Bauphysik
Gartenmann Engineering AG
4. Rang
4. Preis (13000)
entre cour et jardin
Teamname
Kast Kaeppeli Architekten BSA SIA
Architektur
KASTKAEPPELI Architekten GmbH
Landschaftsarchitektur
égü Landschaftsarchitekten GmbH
 

Jurymitglieder

Fachleute
Zita Cotti, Architektin ETH / SIA BSA, Zita Cotti Architekten AG, Zürich (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Pascal Vincent, Architekt EPFL / SIA, Aebi & Vincent Architekten SIA AG, Bern (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Heinz Brügger, Architekt FH / SIA, Brügger Architekten AG, Thun (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Stefan Rotzler, Landschaftsarchitekt BSLA, Gockhausen (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Sebastian Mävers, Architekt TU, Leiter Hochbau + Planung, Gemeine Muri (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Sachverständige
Thomas Hanke, Gemeindepräsident, Gemeinde Muri bei Bern (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Timo Lochbrunner, Mitglied der Geschäftsleitung / Leiter Ausführung Mitte-West, HRS Real Estate AG (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Michael Breitenmoser, Leiter Immpbilienentwicklung und Transaktionen Mitte-West / Ost, HRS Real Estate AG (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Experten
Beat Stalder, Vertretung Planungs-und Verkehrskommission (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Erich Kohli, Vertretung Mattenleist Gümligen (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Matthias Haldi, Bauinspektor, Gemeinde Muri bei Bern (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Thomas Marti, Leiter Umwelt und Verkehr, Gemeinde Muri bei Bern (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Jaël Dölker, Projektleiterin Immobilienentwicklung, HRS Real Estate AG (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Clemens Bühler, Leiter Baukostenplanung, HRS Real Estate AG (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Hermann Fuhrer, Anwohner / Grundeigentümer, Vennerstöckli AG (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Barbara Beyeler, Bauberaterin, Berner Heimatschutz (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Julia Armbruster, Kopitsis Bauphysik AG (Akustik / Lärm) (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Daniel Von Arb, Amstein + Walthert Bern AG (Brandschutz) (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Marco Feusi, Wüest Partner AG (Wirtschaftlichkeit/ Nutzungen) (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Mark Egger, Egger Kommunikation (Kommunikation) (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Manuel Hutter, Kontur Projektmanagement AG, Bern (Verfahrensbegleitung) (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Tobias Ramser, Kontur Projektmanagement AG, Bern (Verfahrensbegleitung) (Expertin/Experte mit beratender Stimme)