unterstützt durch

KVA Winterthur, ErVeL2

Offerte

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Ausgeschrieben wird vorliegend das Mandat Gesamtprojektleitung und das Mandat für die Projektierung, Ausschreibung und Bauleitung bezüglich der Verfahrenstechnik und Bauwesen für die Phasen 3-5 gemäss Leistungsmodell SIA 112, Ausgabe 2014. Ausgelöst wird Phase 31.
Ersatz der heutigen Ofenlinie 2 innerhalb der bestehenden Anlage. Zu bearbeitende Anlageteile: 1. Feuerung/Kessel und E-Filter; 2. Rauchgasreinigung und Wärmerückgewinnung aus den Rauchgasen beider Linien; 3. Ersatz oder Erneuerung Abwasserreinigungsanlage beider Linien; 4. Aschenlogistikkonzept; 5. E-Technik und Redundanz PLS-Server; 6. Bauliche Massnahme Materialaufzug Kesselhaus 2; 7. Personenlenkung.



Eckdaten

Ort
Winterthur
Kanton
Zürich
Auftraggeber (Auslober)
Stadt Winterthur
Departement Technische Betriebe
Stadtwerk Winterthur
Wärme und Entsorgung
Baukategorie nach SIA102
Technische Anlagen, Energieanlagen, Wasserver-und entsorgungsanlagen
Art der Aufgabe
Erweiterung, Neubau, Sanierung, Umbau
Beschaffungsform (nach SIA)
Offerte
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Offenes Verfahren
Fachgebiet Federführung
Generalplanung
Weitere Fachgebiete
Architektur, Bauingenieurwesen, Bauleitung / Baumanagement, Bauökonomie / Kostenplanung, Elektroingenieur, Energie, HLKK-Ingenieur, Haustechnik, Informations- / Kommunikationstechnologie, Projektmanagement, Sanitäringenieur, Siedlungswasserbau, Umwelttechnik
Regionale Einschränkung
GATT-WTO
Quelle Ausschreibungstext
simap.ch

Termine

20.05.20
Datum Publikation
20.07.20
Abgabe der Offerte