unterstützt durch

Kirche St. Josef, Neufassung Innenraum

Offerte

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Auf historischen Aufnahmen ist ersichtlich, dass die Raumschale über eine differenzierte Farbgebung verfügte. Der Chorbereich war durch Dekorationsmalereien besonders gekennzeichnet. Bei einer vorangegangenen Innenrenovation wurde der Innenraum einfacher und monochrom gefasst. Die Dekorationsmalereien im Chor wurden überstrichen und die Bekrönungen der Altäre wurden aufgehellt. Die Raumschale weist heute infolge von Kältebrücken und einem kunststoffvergütetem Farbpaket zahlreiche Verfärbungen auf. Um eine nachhaltige Sanierung zu gewährleisten sollen die Übermalungsschichten entfernt werden. Die Raumschale soll aufgrund der vorgefundenen Befunde in ihre bauzeitliche Erscheinung zurückgeführt werden. Um diese Arbeiten fachgerecht ausführen zu können, ist eine ARGE von einem dafür spezialisierten Malerbetrieb mit einem Unternehmen für Restaurierungen (mit entsprechendem eidg. oder vergleichbarem Fähigkeitszeugnis) erforderlich.



Eckdaten

Ort
Zürich
Kanton
Zürich
Auftraggeber (Auslober)
Römisch-katholische Kirchgemeinde St. Josef
Baukategorie nach SIA102
Kultus
Art der Aufgabe
Sanierung
Beschaffungsform (nach SIA)
Offerte
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Selektives Verfahren
Fachgebiet Federführung
Innenarchitektur
Weitere Fachgebiete
Weitere
Regionale Einschränkung
GATT-WTO
Quelle Ausschreibungstext
simap.ch

Termine

10.01.22
Datum Publikation
04.02.22
Anmeldung
10.03.22
Abgabe der Offerte