unterstützt durch

Ittigen, Papiermühlestr. 172, Bereitstellung

Offerte

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Nach dem Umzug des Bundesamtes für Umwelt (BAFU) an die Mühlestr. 2 (4. Q 2020), ist das Gebäude Papiermühlestr. 172 für das Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL) bereitzustellen. Die baulichen Massnahmen erfolgen nicht unter Betrieb. Mit gezielten Eingriffen soll die Arbeitsplatzkapazität von aktuell 309 Arbeitsplätzen (AP) auf 330 AP erhöht werden. Die Bereiche Sitzungszimmer und Cafeteria sollen aufgewertet werden. Spezielle betriebliche Räume (wie z.B. Flugsimulator und Luftfahrtmedizin) sind im Gebäude unterzubringen. Im EG ist ein Aussensitzplatz für Pausen zu schaffen. Weiter sind Instandsetzungs- und Unterhaltsarbeiten zu planen und auszuführen. Die maximal mögliche Nutzung erneuerbarer Energie sowie allfällige Massnahmen zur Reduktion des Energieverbrauchs, insbesondere im Gebäudetrakt «Eichkanal» sollen aufgezeigt werden.

Après que l’OFEV aura déménagé à la Mühlestr. 2 (4e trimestre 2020), le bâtiment sis Papiermühlestr. 172 devra être mis à la disposition de l’OFAC. Les travaux de construction ne seront pas menés durant l’exploitation du bâtiment. Des interventions ciblées devront permettre d’accroître la capacité du lieu de travail, qui passera de 309 postes de travail (PT) actuellement à 330 PT. La salle de réunion et la cafétéria seront rénovées. Le bâtiment devra héberger des salles à usage spécifique (par ex. simulateur de vol et médecine aéronautique). Au r-d-c, un espace extérieur pour les pauses devra être aménagé. En outre, des travaux de réfection et d’entretien sont à concevoir et à réaliser. Le projet devra montrer comment les énergies renouvelables seront utilisées au maximum et quels mesures seront entrepris pour réduire l’utilisation d’énergie, en particulier dans l’aile abritant le canal d'étalonnage hydrométrique.



Eckdaten

Ort
Ittigen
Kanton
Bern
Auftraggeber (Auslober)
Bundesamt für Bauten und Logistik (BBL)
Baukategorie nach SIA102
Industrie und Gewerbe, Handel und Verwaltung
Art der Aufgabe
Sanierung, Umbau, Umnutzung
Beschaffungsform (nach SIA)
Offerte
Sprache des Verfahrens
Deutsch, Français
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Offenes Verfahren
Fachgebiet Federführung
Generalplanung
Weitere Fachgebiete
Architektur, Elektroingenieur, HLKK-Ingenieur, Haustechnik
Regionale Einschränkung
GATT-WTO
Quelle Ausschreibungstext
simap.ch

Termine

30.10.19
Datum Publikation
11.12.19
Abgabe der Offerte