Planung und Ausführung, Instandsetzung Sulzbacherstrasse, Uster

Offerte

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Die Aufgaben und Stellung des Ingenieurs im Rahmen des ausgeschriebenen Mandates zu erbringenden Leistungen sind unter Ziffer 2.2 und Ziffer 2.5 präzisiert.
In dem vorliegenden Projekt ist die Sanierung der Sulzbacherstrasse geplant. Ausserdem soll ein siedlungsorientiertes Erscheinungsbild des Strassenraumes mit verschiedenen Ge-staltungsmassnahmen zur Geschwindigkeitsreduktion beitragen. Die bestehenden Bushal-testellen werden überprüft und eine zusätzliche Bushaltestelle ist zu platzieren und in den Strassenraum zu integrieren. Alle Bushaltestellen werden hindernisfrei ausgebaut. Die Busbuchten werden in Beton erstellt. Fahrbahnhaltestellen erhalten aus lärmtechnischen Grünen einen bituminösen Belag. Die momentan bestehende Lücke im Radweg wird im Zuge dieses Projektes mithilfe eines Neubaus einer Rad-/Gehwegbrücke über den Aabach geschlossen. Ausserdem wird die bestehende Brücke über den Aabach durch einen Neubau ersetzt.
Das Projekt umfasst die Sulzbacherstrasse bis zur Einmündung Nossikerstrasse inklusive dem Knoten Aathalstrasse / Sulzbacherstrasse.



Eckdaten

Ort
Uster
Kanton
Zürich
Auftraggeber (Auslober)
Baudirektion Kanton Zürich Tiefbauamt
Baukategorie nach SIA102
Verkehrsanlagen, Brücken
Art der Aufgabe
Neubau, Sanierung
Beschaffungsform (nach SIA)
Offerte
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Offenes Verfahren
Fachgebiet Federführung
Bauingenieurwesen
Regionale Einschränkung
Land

Termine

12.04.19
Datum Publikation
24.05.19
Abgabe der Offerte