unterstützt durch

Instandsetzung Büro- und Verwaltungsgebäude, Taubenstrasse 16, Bern

Offerte

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Das Büro- und Verwaltungsgebäude, erbaut in den 70er Jahren von den Architekten Daxelhofer, Haltmeyer und Künzi, befindet sich an der Taubenstrasse 16 in Bern, in der Nähe der Bundeshäuser. Damit das Gebäude auch weiterhin seine hohe architektonische Qualität und seine Funktionalität anbieten kann, muss eine Instandsetzung durchgeführt werden.
Die Schwerpunkte der Instandsetzung liegen bei der Tragwerksertüchtigung, der Sicherheit, der Instandsetzung und Erneuerung der Gebäudetechnik, der Instandsetzung der Fassaden und Innenräume und der Erhöhung der Arbeitsplatzkapazitäten. Gesetzliche Vorgaben, Normen und aktuelle Baustandards sind eingehalten. Baurechtliche Bedingungen und Auflagen sind berücksichtigt. Auszulegen ist das Gebäude auf eine bundeseigene Büronutzung.



Eckdaten

Ort
Bern
Kanton
Bern
Auftraggeber (Auslober)
Bundesamt für Bauten und Logistik BBL
Baukategorie nach SIA102
Handel und Verwaltung
Art der Aufgabe
Sanierung
Beschaffungsform (nach SIA)
Offerte
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Selektives Verfahren
Fachgebiet Federführung
Generalplanung & Architektur
Weitere Fachgebiete
Bauingenieurwesen, Elektroingenieur, HLKK-Ingenieur, Haustechnik, Sanitäringenieur, Gebäudeautomationsingenieur / MSRL
Regionale Einschränkung
GATT-WTO
Quelle Ausschreibungstext
www.simap.ch

Termine

13.03.20
Datum Publikation
07.04.20
Anmeldung
10.07.20
Abgabe der Offerte