Ingenieurleistungen Umsetzung Wasserbauplan Melchnau

Offerte

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Die Gemeinde Melchnau befindet sich im Oberaargau im Schweizer Mittelland. Der Dorfkern liegt in einem sanften Talkessel und ist ländlich geprägt. In der Vergangenheit war die Gemeinde wiederholt von schweren Hochwasserereignissen betroffen, welche massive Schäden an privaten und öffentlichen Liegenschaften sowie an Infrastrukturanlagen verursachten.
Ziel des Wasserbauplanes ist einerseits die Gewässer naturnah zu erhalten oder zu gestalten, andererseits ernsthafte Gefahren des Gewässers für Menschen, Tiere oder erhebliche Sachwerte abzuwehren oder Schäden in besonderen Fällen abzugelten.
Die im Wasserbauplan dokumentierten Ausbaumassnahmen sollen nach der Genehmigung in ei-nem Zeitraum von 3 – 5 Jahren in zwei Etappen realisiert werden:
Etappe 1:
− Teilprojekt HRB Steinigfeld inkl. neuer Bachführung
− Teilprojekt HRB Mosacher (Geländemodellierung und Anpassung Gärtnereiweg)
− Teilprojekt HRB Äschere inkl. Aufwertung Zufahrtsweg
− Teilprojekt HRB Sunnhalde
Etappe 2:
− Teilprojekt Gerinneausbau Dorfbach (Abschnitt I – III inkl. Revitalisierung, Ersatz Eindolung Dorfstr. 82 - 86 und HW Korridor Berghofstrasse)
− Teilprojekt Ausdolung Häisiwilbach
− Teilprojekt Ausbau Dorfbach (Ersatz Bachmauer entlang Kantonsstrasse)



Eckdaten

Ort
Melchnau
Kanton
Bern
Auftraggeber (Auslober)
Gemeinde Melchnau
Baukategorie nach SIA102
Weitere
Art der Aufgabe
Erweiterung, Neubau, Umbau
Beschaffungsform (nach SIA)
Offerte
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Offenes Verfahren
Fachgebiet Federführung
Bauingenieurwesen
Weitere Fachgebiete
Wasserbau
Regionale Einschränkung
Land

Termine

07.02.19
Datum Publikation
20.03.19
Abgabe der Offerte