Honorarsubmission für Generalplaner für die Sport- und Freizeitanlage Widenbad

Offerte

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Um die Attraktivität der Sport- und Freizeitanlage Widenbad für zukünftige Generationen zu gewährleisten sowie die Ausstattung und baulichen Standards auf einen zukunftsgerichteten Stand zu bringen, wird diese bedarfsgerecht ausgebaut. Der erarbeitete Masterplan zeigt ein neues Nutzungskonzept auf.
Ein erstes Massnahmenpaket des Masterplans wird wie folgt realisiert:
- Realisierung Spielfeld P3 (Kunstrasen)
- Realisierung Spielfeld P1 (Naturrasen)
- Neubau Garderoben-, Betriebs- und Gastrogebäude
- Umsetzung des Grobkonzepts für ungebundene Sportarten (nur Koordination durch Anbieter)
- Sanierung und Erweiterung des Spielplatzes (nur Koordination durch Anbieter)
Zu diesem Zweck wird ein Submissionsverfahren durchgeführt, um den für diese Aufgabe geeignetsten Generalplaner auszuwählen.



Eckdaten

Ort
Männedorf
Kanton
Zürich
Auftraggeber (Auslober)
Commune de Männedorf
Baukategorie nach SIA102
Freizeit, Sport und Erholung
Art der Aufgabe
Erweiterung, Neubau, Sanierung
Beschaffungsform (nach SIA)
Offerte
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Offenes Verfahren
Fachgebiet Federführung
Generalplanung
Weitere Fachgebiete
Architektur, Bauingenieurwesen, Landschaftsarchitektur, Sportplatzplanung, Gastroplanung
Regionale Einschränkung
GATT-WTO
Quelle Ausschreibungstext
www.simap.ch

Termine

03.05.19
Datum Publikation
13.06.19
Abgabe der Offerte