Hochwasserschutz Aabach – Tobelausgang bis Brücke SBB

Offerte

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Das Ziel der nächsten Projektierungsschritte ist die Detaillierung des vorliegenden Vorprojekts zu einem Bau- und Auflageprojekt. Dabei sind die im Rahmen der Vorprüfung geäusserten Hinweise der kantonalen Fachstellen sowie der im Rahmen der derzeit laufenden eidgenössischen Vorprüfung geäusserten Hinweise der Bundesstellen adäquat zu berücksichtigen.
Zusätzlich zur Ausarbeitung des Wasserbauprojekts inkl. Brückenbauwerken, hydraulischen Betrachtungen, ökologischen Belangen, etc. ist im Angebot insbesondere die Ausarbeitung eines Unterhalts- und Pflegekonzepts zu berücksichtigen. Ebenfalls sind die Aufwendungen für die Festlegung des Gewässerraums im Rahmen eines Sondernutzungsplans in das Angebot zu integrieren.



Eckdaten

Ort
Schmerikon / Uznach
Kanton
St. Gallen
Auftraggeber (Auslober)
Perimeter-Unternehmen Aabach-Talstrecke
Baukategorie nach SIA102
Militär- und Schutzanlagen, Brücken
Art der Aufgabe
Sanierung
Beschaffungsform (nach SIA)
Offerte
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Selektives Verfahren
Fachgebiet Federführung
Bauingenieurwesen
Weitere Fachgebiete
Ökologie
Regionale Einschränkung
GATT-WTO

Termine

11.02.19
Datum Publikation
24.03.19
Abgabe der Offerte