unterstützt durch

Hardhof

Offerte

Dokumente

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Die bestehende Gleisanlage im Hardhof-Areal ist an ihrem Lebensende angelangt, sodass aus Gründen der Betriebssicherheit eine Sanierung dringend erforderlich ist. Die Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) beabsichtigen im Jahr 2021 in diesem Abschnitt die Gleise grösstenteils in alter Lage zu erneuern. In den Bereichen der Haltestellen "Hardturm", "Hardhof" und "Tüffenwies" wird die Gleislage angepasst. Im Zuge der Gleisbauarbeiten passen diverse Werke ihre Leitungsführungen an. Honorarberechtigte Bausumme 6,7 Mio. Franken.



Eckdaten

Ort
Zürich
Kanton
Zürich
Auftraggeber (Auslober)
Stadt Zürich, Tiefbauamt
Baukategorie nach SIA102
Verkehrsanlagen
Art der Aufgabe
Sanierung
Beschaffungsform (nach SIA)
Offerte
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Offenes Verfahren
Fachgebiet Federführung
Bauingenieurwesen
Weitere Fachgebiete
Vermessung, Geomatik, Wasserbau
Regionale Einschränkung
GATT-WTO
Quelle Ausschreibungstext
www.simap.ch

Termine

31.07.20
Datum Publikation
09.09.20
Abgabe der Offerte
Dokumente