Gesamtsanierung Alterzentrum Alenia

Offerte

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Das Alterszentrum Alenia Gümligen ist ein öffentlich-rechtliches Unternehmen im Besitz der Gemeinde Muri bei Bern.
Das Alterszentrum am Standort Bahnhofstrasse 43 Gümligen wurde in den Jahren 1985/1986 errichtet. Seit der Erstellung wurden zwar punktuell grössere bauliche Eingriffe gemacht, jedoch nicht im Sinne einer umfassenden Sanierung oder Renovierung.
Mit Fertigstellung und Bezug des Standortes an der Worbstrasse 296 im Sommer 2020 besteht die Möglichkeit, die Bewohnenden des Standortes Bahnhofstrasse 43 im neuen Gebäude unterzubringen um den Standort an der Bahnhofstrasse 43 in voraussichtlich zwei Etappen umfassend zu sanieren. Ziel der Planung wird es also sein, das Projekt bis Sommer/Herbst 2020 ausführungsreif und baubewilligt zu haben.



Eckdaten

Ort
Gümligen
Kanton
Bern
Auftraggeber (Auslober)
Alterszentrum Alenia
Baukategorie nach SIA102
Fürsorge und Gesundheit
Art der Aufgabe
Sanierung
Beschaffungsform (nach SIA)
Offerte
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Offenes Verfahren
Fachgebiet Federführung
Generalplanung
Weitere Fachgebiete
Architektur, Bauingenieurwesen, Elektroingenieur, HLKK-Ingenieur, Haustechnik, Sanitäringenieur
Regionale Einschränkung
GATT-WTO

Termine

19.12.18
Datum Publikation
15.02.19
Abgabe der Offerte