unterstützt durch

Generalplanerleistungen – Gesamtsanierung Truppenlager Bremgarten/AG

Offerte

Dokumente

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Das Truppenlager bzw. die Truppenunterkunft auf dem Waffenplatz Bremgarten wurde 1962 realisiert und hat eine
Kapazität von 220 Schlafplätzen. Seit dem Erstellungsjahr wurde die Anlage nie einer Gesamtsanierung unterzogen.
Aufgrund des gegenwärtigen Zustandes ist eine umfassende Gesamtsanierung notwendig, um die Anlage auf einen
aktuellen Stand zu bringen und den Energieverbrauch zu verringern.
Mit der vorliegenden Ausschreibung soll ein Generalplanerteam für die Phasen 21 – 53 beschafft werden.
Baukostenplanernummer (BKP):
291 Architekt
292 Bauingenieur
293 Elektroingenieur
294 HLKK-Ingenieur
295 Sanitäringenieur
296 Spezialisten (Bauphysiker/Akustiker)
296 Spezialisten (Brandschutzplaner)
296 Spezialisten (Fachkoordination Gebäudetechnik)
296 Spezialisten (Sicherheits-/ZUKO-Planer)
298 Gebäudeautomationsingenieur
299 Gesamtprojektleitung



Eckdaten

Ort
Bremgarten
Kanton
Aargau
Auftraggeber (Auslober)
armasuisse Immobilien
Baukategorie nach SIA102
Militär- und Schutzanlagen
Art der Aufgabe
Sanierung
Beschaffungsform (nach SIA)
Offerte
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Offenes Verfahren
Fachgebiet Federführung
Generalplanung
Weitere Fachgebiete
Akustik, Architektur, Bauingenieurwesen, Bauphysik, Elektroingenieur, Haustechnik, Sanitäringenieur, Sicherheitsplanung / -technologie
Regionale Einschränkung
GATT-WTO
Quelle Ausschreibungstext
www.simap.ch

Termine

31.07.20
Datum Publikation
14.09.20
Abgabe der Offerte
Dokumente