unterstützt durch

Generalplaner für AS35; Dübendorf-Uster–Aathal: ZFZ und Doppelspur

Offerte

Dokumente

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Der Doppelspurausbau zwischen Uster – Aathal ist Gegenstand vom AS35 und ermöglicht eine Taktverdichtung und eine grössere Fahrplanstabilität. Als weiteres ist eine Verkürzung der Zugfolgezeiten (ZFZ) zwischen Dübendorf und Uster vorgesehen. Drei Unterführungen müssen in Uster realisiert werden, um den kritischen Auswirkungen im Strassenverkehr durch noch länge Barriereschliesszeiten an den Bahnüberquerungen entgegenzuwirken. Die vorliegende Ausschreibung umfasst die Generalplanerleistungen von Vorprojekt bis hin zur Inbetriebnahme (SIA Teilphasen 31, 32, 33, 41, 51, 52 und 53 gemäss SIA 112).
Sie umfasst Leistungen der folgenden Fachbereiche:
- Gesamtleitung / Koordination
- Chefbauleitung
- Bauphasenplanung
- Ingenieurbau (Tiefbau, Tragkonstruktion, Geotechnik)
- Geologie
- Technische Anlagen
- Kabel
- Fahrstrom
- Umwelt
- Vermessung
- Architektur



Eckdaten

Ort
Dübendorf – Uster – Aathal
Kanton
Zürich
Auftraggeber (Auslober)
SBB Bauprojekte
Baukategorie nach SIA102
Verkehrsanlagen
Art der Aufgabe
Erweiterung
Beschaffungsform (nach SIA)
Offerte
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Offenes Verfahren
Fachgebiet Federführung
Generalplanung
Weitere Fachgebiete
Architektur, Bauingenieurwesen, Bauleitung / Baumanagement, Elektroingenieur, Geologie / Geotechnik / Geophysik, Umwelttechnik, Verkehrsplanung, Vermessung, Geomatik
Regionale Einschränkung
Land
Quelle Ausschreibungstext
www.simap.ch

Termine

09.10.20
Datum Publikation
09.12.20
Abgabe der Offerte
Dokumente