unterstützt durch

Folgevermessung ATM Basler Verkehrs-Betriebe

Offerte

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Nach einer Gesamtvermessung im Jahr 2018 sollen nun mobile, flächendeckende und detaillierte Folgemessungen der Gleisanlagen innerhalb des sichtbaren Bereichs auf dem gesamten Strassenbahnnetz (CH/D/F) inkl. der Service-Zentren und Abstellflächen der BVB durchgeführt und ausgewertet werden.Die Vermessungsleistungen sollen innert kurzer Zeit und unter Fahrbetrieb ähnlichen Belastungen in einer jährlichen (2021-2024) Folgevermessung (verteilt auf mehrere Tage) durchgeführt werden. Die Messdaten der Folgemessungen sollen mit der Nullmessung verglichen werden können, um Analysen zur Veränderung des Zustands der Gleise und der Fahrleitungen zu ermöglichen (Stichwort zustandsabhängige Instandhaltungsplanung). Ausserdem soll der Verschleiss zum Originalzustand aufgezeigt werden.



Eckdaten

Ort
Basel
Kanton
Basel-Stadt
Auftraggeber (Auslober)
Basler Verkehrs-Betriebe BVB
Baukategorie nach SIA102
Verkehrsanlagen
Art der Aufgabe
Übrige
Beschaffungsform (nach SIA)
Offerte
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Offenes Verfahren
Fachgebiet Federführung
Vermessung, Geomatik
Regionale Einschränkung
GATT-WTO
Quelle Ausschreibungstext
simap.ch

Termine

05.06.21
Datum Publikation
15.07.21
Abgabe der Offerte