unterstützt durch

EP Erhaltungsprojekt GST bestehende Röhre (1TG)N2 Secondo tubo Gottardo PV BSA

Offerte

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Gegenstand des vorliegenden Mandats sind die übergeordnete technische und organisatorische Gesamtkoordination (GTG) zwischen den diversen PVs BSA, die Koordination mit den PVs Bau im Projekt 2TG und EP 1TG mit der Festlegung der Anforderungen an den Bau für die Röhre Nord und Röhre Süd (Fachbereich 9) sowie die Koordination der Infrastrukturen in den Vorzonen.
Weiter ist Bestandteil des vorliegenden Mandats die Projektierungsphase, Ausschreibungsphase und Realisierungsphase bis Inbetriebnahme und inkl. örtliche Bauleitung der Fachbereichen 1 (Energieversorgung), 2 (Beleuchtung) und 7 (Kabelanlagen, inkl. Themen des Fachbereichs 9) für die Röhre Nord und Röhre Süd des Gotthardstrassentunnels.



Eckdaten

Ort
Airolo
Kanton
Tessin
Auftraggeber (Auslober)
Bundesamt für Strassen ASTRA
Filiale Zofingen
Baukategorie nach SIA102
Verkehrsanlagen
Art der Aufgabe
Neubau, Sanierung
Beschaffungsform (nach SIA)
Offerte
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Selektives Verfahren
Fachgebiet Federführung
Projektmanagement
Weitere Fachgebiete
Bauleitung / Baumanagement, Sicherheitsplanung / -technologie
Regionale Einschränkung
GATT-WTO
Quelle Ausschreibungstext
simap.ch

Termine

07.06.21
Datum Publikation
06.08.21
Abgabe der Offerte