unterstützt durch

Bussystem 2027 Infrastruktur Generalplanung

Offerte

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Die Basler Verkehrs-Betriebe (BVB) errichten einen erweiterbaren und flexiblen Betriebshof für den Betrieb von 126 E-Bussen. Er besteht aus den Nutzungen Werkstatt mit vollem Arbeitsspektrum, Abstellanlage mit Ladeinfrastruktur, Fahrdienst, Betrieblicher Ausbildung, Businnenreinigung und Gebäudeunterhalt. Die Realisierung erfolgt in zwei Etappen, während derer die Werkstatt vollumfänglich in Betrieb bleibt und die bestehende Busflotte ausgelagert wird.

Anbietende Unternehmen erbringen die Leistungen der Ordnung SIA 102 für Leistungen und Honorare der Architektinnen und Architekten (Generalplanung, Gesamtleitung und Architektur, 100% Teilleistungen der Phasen SIA 3-5) im eigenen Unternehmen. Bietergemeinschaften, Arbeitsgemeinschaften oder der Beizug von Subunternehmungen zur Erbringung dieser Leistungen sind nicht gestattet.



Eckdaten

Ort
Basel-Stadt
Kanton
Basel-Stadt
Auftraggeber (Auslober)
Basler Verkehrs-Betriebe BVB
Baukategorie nach SIA102
Verkehrsanlagen
Art der Aufgabe
Erweiterung, Neubau
Beschaffungsform (nach SIA)
Offerte
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Selektives Verfahren
Fachgebiet Federführung
Generalplanung
Weitere Fachgebiete
Architektur, Bauingenieurwesen, Bauleitung / Baumanagement, Elektroingenieur, Haustechnik, Landschaftsarchitektur, Projektmanagement
Regionale Einschränkung
GATT-WTO
Quelle Ausschreibungstext
www.simap.ch

Termine

26.09.20
Datum Publikation
06.11.20
Anmeldung
12.03.21
Abgabe der Offerte