Bären- / Waisenhausplatz (BWP): Gesamtplanerteam mit gestalterischer Gesamtleitung (Landschaftsarchitekt)

Offerte

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Ziel ist es, ein Vorprojekt zur Umgestaltung des Bären- und Waisenhausplatzes zu erarbeiten. Das Bauprojekt „ohne Kennwort“, das von den Grundgedanken der Einheitlichkeit, der Klarheit und der Einfachheit geprägt ist, hat im Grundsatz Gültigkeit. Der Bären- und Waisenhausplatz soll zu einem identitätsstiftenden, attraktiven Ort umgestaltet werden, dabei sollen insbesondere die Sicht- und Raumbezüge zur unmittelbaren Umgebung hergestellt werden. Die gestalterische Herausforderung besteht darin, trotz den vielschichtigen und z.T. sehr divergierenden Ansprüchen an die Plätze attraktive und flexible Aufenthaltsräume für den Fussgänger- und Veloverkehr zu schaffen und gleichzeitig auch den Ansprüchen an die Anlieferung sowie Erschliessung durch den öffentlichen Verkehr Rechnung zu tragen.
Das Vorprojekt soll den Anforderungen an Nutzung und Gestaltung, der stadträumlichen Bedeutung sowie den Bedürfnissen an Aufenthaltsqualität gerecht werden. Anhand einer bereits durchgeführten Nutzungsanalyse sollen die Nutzungsmöglichkeiten der Platzflächen inkl. Bezug zu den angrenzenden Gebäudenutzungen aufgezeigt werden. Insbesondere sollen dabei auch die nichtkommerziellen Nutzungen bestimmt werden (z.B. Sitzgelegenheiten) und die Infrastruktur für die Sekundärnutzungen berücksichtigt werden.



Eckdaten

Ort
Bern
Kanton
Bern
Auftraggeber (Auslober)
Stadt Bern
Direktion für Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün
Tiefbauamt
Baukategorie nach SIA102
Freizeit, Sport und Erholung, Verkehrsanlagen
Art der Aufgabe
Umbau
Beschaffungsform (nach SIA)
Offerte
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Offenes Verfahren
Fachgebiet Federführung
Generalplanung
Weitere Fachgebiete
Bauingenieurwesen, Landschaftsarchitektur, Verkehrsplanung, Beleuchtungsplaner
Regionale Einschränkung
GATT-WTO
Quelle Ausschreibungstext
simap.ch

Termine

29.05.19
Datum Publikation
09.07.19
Abgabe der Offerte