unterstützt durch

B.10057 | Rohrpostanlage Instandsetzung | SKP 297.5 Fachkoordination

Offerte

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Innerhalb des USZ werden aktuell drei verschiedene Rohrpost-Systeme mit den Baujahren 1970, 1978, 2000 eingesetzt. Gemeinsam besitzen diese Systeme total rund 180 Stationen. Über die Rohrpostanlagen werden jährlich rund 670‘000 (bzw. täglich rund 1'800) Transporte getätigt und ebenso viele leere Büchsen in die Stationen retourniert.
Im Rahmen einer Machbarkeitsstudie 2015/16 wurden die erforderlichen SOLL-Transportmengen und Logistikfrequenzen differenziert erhoben und berechnet.
Auf dieser Grundlage wurde ein leistungsbasiertes standardisiertes Rohrpostsystemkonzept entwickelt und die bauliche Machbarkeit vor Ort geprüft sowie die Wirtschaftlichkeit berechnet.
Das vorliegende Bau- und Technikkonzept ist ebenfalls ein Bestandteil und wird mit dem Bauprojekt aktualisiert.

Bezugsquelle für Unterlagen:
UniversitätsSpital Zürich
Zürcherstrasse 123
CH 8952 Schlieren
URL : www.xatena.com



Eckdaten

Ort
Schlieren
Kanton
Zürich
Auftraggeber (Auslober)
UniversitätsSpital Zürich
Baukategorie nach SIA102
Weitere
Art der Aufgabe
Sanierung
Beschaffungsform (nach SIA)
Offerte
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Offenes Verfahren
Fachgebiet Federführung
Informations- / Kommunikationstechnologie
Regionale Einschränkung
GATT-WTO
Quelle Ausschreibungstext
simap.ch

Termine

06.01.21
Datum Publikation
27.01.21
Abgabe der Offerte