unterstützt durch

ARA Rehmatte: Projektverfasser Ableitung ARA und RKB in die Reuss

Offerte

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Der Abwasserverband Rehmatte besitzt und betreibt die Abwasserreinigungsanlage (ARA) Rehmatte. Auf der gleichen Parzelle befindet sich auch das Regenklärbecken (RKB) der Gemeinden Fislisbach und Rütihof (Baden). Aktuell erfolgt die Einleitung in den Klusgraben, welcher als «Bach» im Kantonalen Bachkataster geführt ist. Der Abwasserverband Rehmatte ist verpflichtet, die Einleitung in den Klusgraben über eine direkte Einleitung in die Reuss zu sanieren.
Es müssen Variantenstudien im Rahmen des Vorprojekts erarbeitet und mit Behörden und Verbänden diskutiert werden. Es ist ein Bauprojekt zu erarbeiten und aufzulegen. Als Option sind auch die Phasen Ausschreibung, Realisierung und Inbetriebnahme vorgesehen.



Eckdaten

Ort
Fislisbach
Kanton
Aargau
Auftraggeber (Auslober)
Abwasserverband Rehmatte
Baukategorie nach SIA102
Technische Anlagen, Wasserver-und entsorgungsanlagen
Art der Aufgabe
Sanierung
Beschaffungsform (nach SIA)
Offerte
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Offenes Verfahren
Fachgebiet Federführung
Siedlungswasserbau
Weitere Fachgebiete
Bauingenieurwesen, Bauleitung / Baumanagement, Geologie / Geotechnik / Geophysik, Umwelttechnik, Vermessung, Geomatik
Regionale Einschränkung
Land
Quelle Ausschreibungstext
simap.ch

Termine

08.01.21
Datum Publikation
01.03.21
Abgabe der Offerte