unterstützt durch

190062 N03/76 Wildquerung Mels SG04, PV UBB und BBB, in den Phasen Variantenstudium Ausführungsprojekt bis Inbetriebnahme, Abschluss

Offerte

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Beim Wildtierkorridor SG04 "Mels" im Kanton St. Gallen handelt es sich um einen zu sanierenden Wildtierkorridor von überregionaler Bedeutung. Die Nationalstrasse N03 aber auch die benachbarte Eisenbahnlinie führen quer durch den Wildtierkorridor und unterbricht diesen weitgehend. Der Neubau der Wildtierquerung über die Nationalstrasse und Eisenbahnlinie ist ein wesentlicher Teil dieses Wildtierkorridors.
Der Umfang dieser Ausschreibung betrifft die UBB und BBB in den Phasen Variantenstudium Ausführungsprojekt bis Inbetriebnahme und Abschlussdokumentation.



Eckdaten

Ort
Mels
Kanton
St. Gallen
Auftraggeber (Auslober)
Bundesamt für Strassen ASTRA, Abteilung Strasseninfrastruktur Ost, Filiale Winterthur
Baukategorie nach SIA102
Verkehrsanlagen, Weitere
Art der Aufgabe
Erweiterung, Sanierung, Umbau
Beschaffungsform (nach SIA)
Offerte
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Offenes Verfahren
Fachgebiet Federführung
Umwelttechnik
Weitere Fachgebiete
Bauleitung / Baumanagement
Regionale Einschränkung
GATT-WTO
Quelle Ausschreibungstext
www.simap.ch

Termine

13.03.20
Datum Publikation
22.04.20
Abgabe der Offerte