unterstützt durch

170004 Hauptinspektionen Bau 2021

Offerte

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Bei den Kunstbauten der Filiale Winterthur im Inspektionsgebiet 3 des Bundesamtes für Strassen (ASTRA) sind ab April 2021 bis Ende September 2021 Hauptinspektionen durchzuführen und vor Ort die Inspektionsdaten zu erfassen. Die vorliegende Ausschreibung erfasst 528 Kunstbauten, davon 5 Tunnel und 69 Entwässerungsanlagen, auf der N01/50, N01/52, N01/54, N01/55, N25/02, N25/04, N25/06, N01/56 und der N23/06.
In Absprache mit den Gebietseinheiten sind ab April 2021 bis Ende 2021 die leeren Ölabscheider zu inspizieren (die Terminvorgaben der Gebietseinheit sind zwingend einzuhalten).
Als Kunstbauten gelten: Brücken (inkl. Über- und Unterführungen), Galerien, Tunnel, Durchlässe, Stützbauwerke, Schutzbauwerke; Lärmschutzwände und -dämme, Entwässerungsanlagen.
Bemerkungen:
Die Anbieter haben ein Angebot für 3 Teilaufträge einzureichen.
Die Schlüsselpersonen (Inspektor und Datenerfasser) müssen in jedem Teilauftrag jeweils andere sein (Verfügbarkeit).



Eckdaten

Ort
St. Gallen, Appenzell Ausserrhoden, Appenzell Innerrhoden, Thurgau
Kanton
Appenzell Ausserrhoden, Appenzell Innerrhoden, St. Gallen, Thurgau
Auftraggeber (Auslober)
Bundesamt für Strassen ASTRA, Abteilung Strasseninfrastruktur Ost, Filiale Winterthur
Baukategorie nach SIA102
Verkehrsanlagen
Art der Aufgabe
Übrige
Beschaffungsform (nach SIA)
Offerte
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Offenes Verfahren
Fachgebiet Federführung
Bauingenieurwesen
Regionale Einschränkung
GATT-WTO
Quelle Ausschreibungstext
www.simap.ch

Termine

13.11.20
Datum Publikation
23.12.20
Abgabe der Offerte