100047 N01/38 Ausbau Nordumfahrung Zürich (ANU), Los 320: Planer Ausschreibung und örtliche Bauleitung

Offerte

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

a) Projektbeschrieb ANU Los 3
Der 3'250 m lange Gubristtunnel wird im Rahmen des Ausbaus der Nordumfahrung Zürich (ANU) durch eine dritte Tunnelröhre im Norden ergänzt. Nach Inbetriebnahme der 3. Röhre werden die beiden bestehenden Tunnelröhren nacheinander instandgesetzt. Die beiden bestehenden Röhren werden in Zukunft in Richtung St. Gallen, die 3. Röhre in Richtung Bern/Basel befahren. Damit soll beim bestehenden, 1985 eröffneten Gubristtunnel der zukünftige Betrieb mindestens für die nächsten 15 – 20 Jahre ohne grössere bauliche Massnahmen gewährleistet werden können.

b) Neu zu beschaffende Dienstleistung
Gegenstand des vorliegenden Loses 320 ist die Neubeschaffung der Planerleistungen der Teilphase 41 Ausschreibung/Offertvergleich/Vergabeantrag und der Teilphase 52 Ausführung (Bauleitung) für folgende Lose im Teilprojektlos 3.
Die Instandsetzungsmassnahmen umfassen im Wesentlichen:
- Abbruch der Fahrbahnplatte, Werkleitungs- und Abluftkanal, Bankette
- Neubau eines eingeschütteten Werkleitungskanals (WELK) und neue Bankette
- Absenkung der Fahrbahn; neuer Fahrbahnaufbau und Belag
- Neuerstellung der Entwässerung mit Trennsystem; Fahrbahnentwässerung über Schlitzrinnen
- Betoninstandsetzung und Aufbringen Oberflächenschutz
- Abbruch der Zwischendecke und Neuerstellung in neuer Lage
- Ersatz Unterflurhydranten durch Überflurhydranten, Rückbau und Ersatz Hydrantenleitung
- Einbau Hydranten / Hydrantenleitung in den Tagbauabschnitten und Portalvorzonen
- Neuerschliessung und Entwässerung der bestehenden SOS-Nischen in der 1. Rohre
- Erstellung von 22 neuen SOS-Nischen in der 2. Rohre (neu FB SG) auf der Normalspurseite
- Verschliessen der bestehenden SOS-Nischen in der 2. Rohre (neu FB SG) Seite Überholspur
- Anpassung der Sohle der bestehenden Querverbindungen
- Erstellung Durchbrüche zur 3. Rohre auf Ebene WELK bei Tunnelzentralen PSW, PSR und ULZ
- Erstellung von Antirezirkulationswänden in den Portalvorzonen zwischen den Fahrspuren



Eckdaten

Ort
Weiningen, Regensdorf
Kanton
Zürich
Auftraggeber (Auslober)
Bundesamt für Strassen ASTRA, Abteilung Strasseninfrastruktur Ost, Filiale Winterthur
Baukategorie nach SIA102
Verkehrsanlagen
Art der Aufgabe
Erweiterung, Neubau, Sanierung
Beschaffungsform (nach SIA)
Offerte
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Offenes Verfahren
Fachgebiet Federführung
Bauleitung / Baumanagement
Regionale Einschränkung
GATT-WTO
Quelle Ausschreibungstext
www.simap.ch

Termine

12.08.19
Datum Publikation
01.10.19
Abgabe der Offerte