Nuova scuola dell’infanzia e mensa scolastica del quartiere di Cadro

Projektwettbewerb

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Gli interventi del presente concorso si riferiscono a temi legati all’edilizia scolastica. In particolare si chiede la progettazione di 4 nuove sezioni di Scuola dell’Infanzia e di una mensa scolastica.



Eckdaten

Ort
Lugano
Kanton
Tessin
Auftraggeber (Auslober)
Città di Lugano
Bauherrschaft
Città di Lugano
Baukategorie nach SIA102
Unterricht, Bildung und Forschung, Gastgewerbe und Fremdenverkehr
Art der Aufgabe
Neubau
Beschaffungsform (nach SIA)
Projektwettbewerb
Sprache des Verfahrens
Italiano
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Offenes Verfahren
Stufen
Einstufig
Fachgebiet Federführung
Architektur
Weitere Fachgebiete
Bauingenieurwesen
Regionale Einschränkung
GATT-WTO

Termine

19.10.18
Datum Publikation
02.11.18
Anmeldung
25.02.19
Abgabe der Pläne
11.03.19
Abgabe des Modells

Jurymitglieder

Fachleute
Cristina Zanini Barzaghi, municipale, ingegnere civile ETH SIA OTIA, Lugano (Vorsitz)
Gino Boila, direttore Divisione Edilizia Pubblica, architetto ETH SIA OTIA, Lugano (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Roberto Briccola, architetto ETH SIA OTIA, Giubiasco (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Mirko Bonetti, architetto EPFL SIA OTIA FAS, Bigorio (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Geneviève Bonnard, architetto EPFL SIA FAS, Monthey (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Prisca Stoppa, Divisione Edilizia Pubblica, architetto ETH , Lugano (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Raul Reali, ingegnere civile ETH REAG A SIA OTIA, Ambrì (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Sachverständige
Fabio Valsangiacomo, direttore Divisione Scuola, Lugano (Mitglied mit Stimmberechtigung)