Neubau Schulhaus Hofmatt 4, Oberägeri

Projektwettbewerb

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Die Einwohnergemeinde Oberägeri möchte den Schulstandort Hofmatt mit dem Neubau eines Schulhauses "Hofmatt 4" erweitern. Das Schulhauses Hofmatt 4 soll Klassenzimmer, Gruppenräume und weitere Flächen für die Primarschule beherbergen. Im Präqualifikationsverfahren wählt das Preisgericht 5 Architekturbüros aus, welche zur Teilnahme an der anschliessenden Projektstudie eingeladen werden. Ziel der Projektstudie ist die Erlangung eines städtebaulich, architektonisch, betrieblich und wirtschaftlich optimalen Projektvorschlages.



Eckdaten

Ort
Oberägeri
Kanton
Zug
Auftraggeber (Auslober)
Einwohnergemeinde Oberägeri
Bauherrschaft
Einwohnergemeinde Oberägeri
Verfahrensbegleitendes Büro
Metron AG
Baukategorie nach SIA102
Unterricht, Bildung und Forschung
Art der Aufgabe
Neubau
Beschaffungsform (nach SIA)
Projektwettbewerb
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Selektives Verfahren
Stufen
Einstufig
Fachgebiet Federführung
Architektur
Weitere Fachgebiete
Bauingenieurwesen
Weitere optionale Fachgebiete
Bauleitung / Baumanagement, Bauökonomie / Kostenplanung, Holzbauingenieur, Sicherheitsplanung / -technologie
Regionale Einschränkung
GATT-WTO

Termine

26.01.18
Datum Publikation
26.02.18
Abgabe Bewerbung Präqualifikation
06.04.18
Ausgabe der Wettbewerbsunterlagen
05.07.18
Abgabe der Pläne
23.08.18
Abgabe des Modells
01.09.18
Jurybericht

Resultat

1. Rang
1. Preis(CHF 20000)
VIERKLANG
Teamname
RAHBARAN HÜRZELER ARCHITEKTEN, Basel
Architektur
Rahbaran Hürzeler Architekten GmbH
Bauingenieurwesen
ZPF Ingenieure AG
Bauleitung / Baumanagement
HSSP AG
Bauökonomie / Kostenplanung
HSSP AG
Sicherheitsplanung / -technologie
AFC Air Flow Consulting AG
2. Rang
2. Preis(CHF 15000)
KLEE
Teamname
BUR Architekten AG
Architektur
BUR Architekten AG
Bauingenieurwesen
Walt Galmarini AG
3. Rang
3. Preis(CHF 5000)
TANGRAM
Teamname
hummburkart architekten gmbh
Architektur
hummburkart architekten GmbH.
Bauingenieurwesen
Gmeiner AG

Holzbauingenieur
schaerholzbau ag
 

Jurymitglieder

Fachleute
Matthias Baumann, dipl. Architekt ETH SIA BSA, Luzern (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Christian Schnieper, dipl. Architekt M.Arch/SIA, Zug (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Rudolf Halter, Leiter Abteilung Bau und Sicherheit (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Sachverständige
Andreas Meier, Gemeinderat (Vorsitz)
Roman Fässler, Rektor Schule Oberägeri (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Marcel Güntert, Gemeinderat (Mitglied mit Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Marietheres Purtschert, Schulleiterin Grundstufe und Primarstufe HM3, Oberägeri (Mitglied ohne Stimmberechtigung)
Experten
Daniel Gerber, Kostenplaner, Metron Architektur AG, Brugg (Expertin/Experte mit beratender Stimme)