Neubau Gemeindeverwaltung Oberwil BL

Projektwettbewerb

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Die Gemeinde Oberwil bezweckt mit dem Projekt für einen Neubau der Gemeindeverwaltung einen Zusammenzug der auf verschiedene Standorte verteilten Verwaltungsabteilungen. Die beabsichtigte Zentralisierung der Verwaltung bietet die Chance, die Dienstleistungen für die Kundschaft an einer Adresse anzubieten und den zentral gelegenen Standort im Ortskern von Oberwil im Rahmen dieser Planung aufzuwerten. Die Gemeindeverwaltung soll künftig besser und optimaler erreichbar sein – auch mit hindernisfreien Zugängen - und die Aussenräume als Teil des Ortszentrums mit Raum für Begegnungen und Austausch attraktiver und funktional besser gestaltet werden.
Ausgehend von der beschriebenen Situation wird ein anonymer Projektwettbewerb mit Präqualifikation ausgelobt. Mit dem Siegerprojekt ist vorgesehen, ein Vorprojekt mit detaillierten Baukosten zu erarbeiten. Die Beauftragung erfolgt unmittelbar nach Abschluss des Wettbewerbsverfahrens mit Ablauf der Rekursfrist. Das Vorprojekt ist bis Ende November 2018 auszuarbeiten. Die Auftraggeberin beabsichtigt die Realisierung des Siegerprojekts mit dem vorgeschlagenen Generalplanerteam vorbehältlich der Baukreditgenehmigung durch die Gemeindeversammlung im März 2019.



Eckdaten

Ort
Oberwil
Kanton
Basel-Landschaft
Auftraggeber (Auslober)
Gemeinde Oberwil
Bauherrschaft
Gemeinde Oberwil
Verfahrensbegleitendes Büro
raumplan wirz GmbH
Baukategorie nach SIA102
Handel und Verwaltung
Art der Aufgabe
Neubau
Beschaffungsform (nach SIA)
Projektwettbewerb
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Selektives Verfahren
Stufen
Einstufig
Fachgebiet Federführung
Generalplanung
Weitere Fachgebiete
Architektur, Landschaftsarchitektur
Weitere optionale Fachgebiete
Akustik, Bauingenieurwesen, Bauphysik, Energie, HLKK-Ingenieur, Sanitäringenieur, Sicherheitsplanung / -technologie, Verkehrsplanung
Regionale Einschränkung
GATT-WTO

Termine

11.01.18
Ausgabe der Wettbewerbsunterlagen
05.02.18
Abgabe Bewerbung Präqualifikation
11.06.18
Abgabe der Pläne
27.07.18
Jurybericht

Resultat

1. Rang
1. Preis(CHF 25000)
Grande rue
Teamname
BGM Architekten GmbH, Basel
Generalplanung
BGM Architekten GmbH
Landschaftsarchitektur
Hager Partner AG
Bauingenieurwesen
Ulaga Partner AG
HLKK-Ingenieur
Amstein + Walthert AG
Verkehrsplanung
suisseplan Ingenieure AG
2. Rang
2. Preis( 23000)
Paley
Teamname
ARGE Müller Sigrist Architekten AG | Rapp Architekten AG
Generalplanung
ARGE Müller Sigrist Architekten AG | Rapp Architekten AG
Architektur
Müller Sigrist Architekten AG
Landschaftsarchitektur
DGJ Daniel Jauslin Architects & Landscapes

Akustik
durable Planung und Beratung GmbH
Bauingenieurwesen
Schnetzer Puskas Ingenieure AG
Bauphysik
durable Planung und Beratung GmbH
Energie
Waldhauser + Hermann AG
Verkehrsplanung
Rapp Trans AG
3. Rang
3. Preis(CHF 12000)
Jaques
Teamname
Ackermann Architekten BSA SIA AG, Basel
Generalplanung
Ackermann Architekt BSA SIA AG
Architektur
Ackermann Architekt BSA SIA AG
Landschaftsarchitektur
Zwahlen + Zwahlen AG

Bauingenieurwesen
Schnetzer Puskas Ingenieure AG
Energie
Waldhauser + Hermann AG
Sicherheitsplanung / -technologie
VISIOTEC Technical Consulting AG
Verkehrsplanung
IBV Hüsler AG
4. Rang
4. Preis(CHF 10000)
Quinque
Teamname
phalt Architekten AG, Zürich
Generalplanung
phalt Architekten AG
Architektur
phalt Architekten AG
Landschaftsarchitektur
Balliana Schubert Landschaftsarchitekten AG

Energie
Enerconom AG
Verkehrsplanung
WAM Planer und Ingenieure AG
 

Jurymitglieder

Fachleute
Peter Ess, dipl. Arch. FH/SIA (Vorsitz)
Anne Marie Wagner, dipl. Arch. EPFL SIA BSA (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Pascal Gysin, Landschaftsarch. MLA BSLA SIA (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Esther Brogli, dipl. Arch BSA, SIA (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Sachverständige
Hanspeter Ryser, Gemeindepräsident (Mitglied mit Stimmberechtigung)
André Schmassmann, Gemeindeverwalter (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Raphael Zenhäusern, Mitglied BPVK (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Urs Hänggi, Gemeinderat (Mitglied mit Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Experten
Niklaus Gafner, Leiter Abteilung Bau / Energie, Umwelt, Nachhaltigkeit (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Felix Keller, dipl Bauing. ETH/SIA, Projektleiter Gemeinde Oberwi (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Stephan Glutz, Glaser Saxer Keller AG, Verkehr (Expertin/Experte mit beratender Stimme)