Generalplanersubmission Teilsanierung und Aufstockung Serviceteil Schwimmbad Altdorf

Offerte

Dokumente

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Der Start der Teilsanierung und Aufstockung Serviceteil des Hallenbads erfolgt idealweise nach Abschluss der "Wintersaison" (ca. Anfang Mai 2020). Die Inbetriebnahme soll möglichst vor Wiederbeginn der "Wintersaison" (ca. Ende August 2020) stattfinden.
Das Aussenbad hat während der Teilsanierung und Aufstockung Serviceteil des Hallenbads in
der "Sommersaison" (ca. Anfang Mai bis ca. Ende August) geöffnet zu bleiben. Zudem soll der Betrieb des Restaurants möglichst wenig eingeschränkt werden (möglichst kurze Schliessung).
Die Teilsanierung und Aufstockung Serviceteil des Hallenbads soll so projektiert werden, dass die notwendigen Arbeiten im bewilligten Kostenrahmen realisiert werden können. Dieser Kostenrahmen hat – neben dem möglichst störungsfreien Betrieb der übrigen Anlage (Freibad + Restaurant) – absoluten Vorrang.



Eckdaten

Ort
Altdorf
Kanton
St. Gallen
Auftraggeber (Auslober)
Schwimmbadgenossenschaft Altdorf
Baukategorie nach SIA102
Freizeit, Sport und Erholung
Art der Aufgabe
Sanierung
Beschaffungsform (nach SIA)
Offerte
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Selektives Verfahren
Fachgebiet Federführung
Generalplanung
Weitere Fachgebiete
Architektur, Bauingenieurwesen, Bauphysik, Elektroingenieur, HLKK-Ingenieur, Sanitäringenieur, Badwassertechnik
Regionale Einschränkung
Land

Termine

30.11.18
Datum Publikation
08.01.19
Abgabe Bewerbung Präqualifikation
03.04.19
Abgabe der Offerte
Dokumente