Forch-/Lenggstrasse, Witellikerstrasse bis Karl-Stauffer-Strasse

Offerte

Dokumente

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Strassenbau- und Werkleitungsprojekt sowie Landschafts- und Freiraumgestaltung: Ausbau Leistungsfähigkeit Verkehrsknoten, Neubau von zwei hindernisfreien Bushaltestellen, Umsetzung Velorouten, Neuregelung Einmündung Russenweg und Verlegung Zufahrt Parkierungsanlage, Strassenraumgestaltung inkl. Vorbereiche der Uniklinik, der Kirchgemeinde und Parzellen Dritter, Erneuerung Werkleitungen. Honorarberechtigte Bausumme Fr. 3,0 Mio



Eckdaten

Ort
Zürich
Kanton
Zürich
Auftraggeber (Auslober)
Stadt Zürich, Tiefbauamt
Baukategorie nach SIA102
Verkehrsanlagen
Art der Aufgabe
Erweiterung, Neubau
Beschaffungsform (nach SIA)
Offerte
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Offenes Verfahren
Fachgebiet Federführung
Bauingenieurwesen
Regionale Einschränkung
GATT-WTO

Termine

30.11.18
Datum Publikation
03.01.19
Abgabe der Offerte
Dokumente